b-matics-fortbildung.jpg

B-Matics-Konzept-Schmerztherapie

Schmerzfreiheit radikal neu gedacht. Wir geben unser Wissen weiter.

B-Matics Education wendet sich gezielt an medizinisches und therapeutisches Fachpersonal. Unsere Fortbildung nach dem B-Matics Konzept eröffnet neueste Therapiewege und gibt neue Erklärungen für altbekannte Krankheiten und Beschwerden aus dem Blickwinkel der Körpergeometrie. Als B-Matics-Konzept-SchmerztherapeutIn sind Sie in der Lage, Schmerzfreiheit zu verstehen und Ihre PatientInnen in die Lage zu versetzen, sich selbst zu helfen. Sie erweitern Ihr Fachwissen um praktische und manuelle Techniken auch auf bio-sozialer Ebene. Physische und psychische Faktoren werden erstmals kombiniert und in gemeinsamen Kontext gestellt. Mit diesen Kenntnissen können Sie Ihren Arbeitsalltag völlig neugestalten.

 

Die Fortbildung findet in kleinen Gruppen mit maximal 12 TeilnehmerInnen statt. Der Betrachtungszeitraum für die Fortbildung zum B-Matics-Konzept-SchmerztherapeutIn beträgt ein Jahr. Die Kurse verteilen sich auf 4 Wochenenden à 3 Tage (Freitag – Sonntag). Sie haben Fragen oder möchten sich zur Fortbildung anmelden? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Inhalte der Fortbildung nach dem B-Matics-Konzept

Frischer Input für Ihren Berufsalltag.

Die Ausbildung zur B-Matics-Konzept-SchmerztherapeutIn setzt sich aus vier Einzelmodulen zusammen:

(1) untere Extremitäten (2) Wirbelsäule & Thorax (3) obere Extremitäten (4) Halswirbelsäule & Kiefer.

Eine Fachprüfung (Praxis und Theorie) beendet die Ausbildung.

 

Alle Module unserer Fortbildung der Schmerztherapie nach dem B-Matics-Konzept setzen sich aus theoretischen und praktischen Teilen zusammen. Thematisch abgestimmt auf den jeweiligen Schwerpunkt des Moduls umfassen die Lehrstunden folgende Lerninhalte:

K800_Vortrag 2_edited.jpg
Theorie
  • Radikales theoretisches Umdenken bei endogenen Schmerzen

  • Erkennen von Funktionsstörungen 

  • Theoretischer Zusammenhang von B-Matics-Muskelketten bei Schmerzen

  • Wie wird aus einer Funktionsstörung eine ärztliche Diagnose bzw. wie kann man Diagnosen physikalisch interpretieren

  • Umgang mit vermeidlichen Hilfsmitteln

  • Kontraindikationen des B-Matics-Konzepts

  • Psychologische Herausforderungen weit über die Übungsanleitung heraus

fortbildung.praxis.jpg
Praxis
  • Neue manuelle B-Matics-Techniken zum Lösen von Funktionsstörungen  

  • Praktische Übungen zum Lösen von Funktionsstörungen am B-Body 

  • Praktische B-Matics-Konzept Eigenübungen 

  • Spezifische Übungen an B-Matics Products 

  • Die Macht der Sprache

Fortbildung

Kurs 4

Ausbildungsziel:

B-Matics-Konzept-FachtherapeuthIn

4a) 03.03.23 - 05.03.23

4b) 16.06.23 - 18.06.23

4c) 15.09.23 - 17.09.23

4d) 01.12.23 - 03.12.23

Fortbildungspunkte: 24

Investement: 490,00€ (inkl. MwSt)

Vollständig absolvierte Module 1-4 berechtigen zur Abschlussprüfung.

Fortbildung

Kurs 5

Ausbildungsziel:

B-Matics-Konzept-FachtherapeutIn

5a) 27.10.23 - 29.10.23

5b) 23.02.24 - 25.02.24

5c) 24.05.24 - 26.05.24

5d) 13.09.24 - 15.09.24

Fortbildungspunkte: 24

Investement: 490,00€ (inkl. MwSt)

Vollständig absolvierte Module 1-4 berechtigen zur Abschlussprüfung.

Fortbildung

Kurs 6

Ausbildungsziel:

B-Matics-Konzept-FachtherapeutIn

6a) 15.03.24 - 17.03.24

6b) 14.06.24 - 16.06.24

6c) 11.10.24 - 13.10.24

6d) 17.01.25 - 19.01.25

Fortbildungspunkte: 24

Investement: 490,00€ (inkl. MwSt)

Vollständig absolvierte Module 1-4 berechtigen zur Abschlussprüfung.

Master I

M1-2023

Ausbildungsziel:

B-Matics-Konzept-Master

M1.a) 21.04.23 - 23.04.23

M1.b) 11.08.23 - 13.08.23

M1.c) 17.11.23 - 19.11.23

     M1.d) 16.12.23 - Abschluss     

Fortbildungspunkte: 24

Zulassungsvoraussetzung 

eine erfolgreich abschgeschlossene Ausbildung zur B-Matics-Konzept-FachtherapeutIn.

B-Matics

Weiherstrasse 38

53111 Bonn

E-Mail: info@b-matics.de

Telefon: 0151 744 557 75

Danke für die Nachricht!